28.4.2021 – DSK-Trackday Nürburgring

Erste fahrerische Akzente der noch immer behinderten Saison 2021 sind zu sehen. Mark lud seinen Logan, unser ehemaliges Clubauto, auf und fuhr zusammen mit Patrick zum Nürburgring um beim DSK-Trackday einige Runden auf der Nordschleife zu fahren. Die Strecke war nicht komplett befahrbar. Auf der Döttinger Höhe zwischen Touristen-Ein- und -Ausfahrt war das Fahrerlager eingerichtet, so dass immer der Umweg über den Parkplatz des Touristenverkehrs gewählt werden musste.
Bei feinstem Wetter und ca. 200 Minuten Fahrzeit war es ein lohnender Ausflug.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*