Vorschau SimRacing Pokal 2021

Am 24. Februar geht es wieder los. Die zweite Auflage des Hansa/Schleswig-Holstein SimRacing Pokals beginnt mit einem Rennen in Barcelona. Diese Saison wird es internationaler mit den Strecken, die neue Simulation ist Assetto Corsa Competizione und die Fahrzeuge sind wieder GT3-Renner. Durch die neue BOP entsprechend SRO ist das Feld ausgeglichener, so dass unterschiedliche Fahrzeuge am Start stehen werden, in der letzten Saison waren es ja fast ausschließlich Porsche und Z4, diesmal treten Fahrer mit 9 unterschiedlichen Fahrzeugen an.
Unser Team ist diesmal doppelt so groß und die Leistungsstärke der Mannschaft ist noch größer als letztes Jahr, denn als Leistungsträger stößt Niclas dazu. Unsere Teilnehmer im Einzelnen:
Startnummer 1 der Titelverteidiger Henrik auf Audi R8
Startnummer 22 Patrick auf Bentley
Startnummer 28 Marvin auf McLaren
Startnummer 29 Jens auf Aston-Martin
Startnummer 43 Niclas auf McLaren
Startnummer 45 Bruce auf Aston-Martin
Startnummer 84 Reinhard auf McLaren nur im Training, ansonsten wieder Sportkommissar.
Ohne Startnummer 😊 Christopher als Moderator in Liga 1
Die bisherigen Trainingszeiten deuten darauf hin, dass Niclas zum sehr engen Favoritenkreis gehört. Aber auch Henrik, Patrick und Marvin stützen die Mannschaft, die wohl wieder in der Favoritenrolle ist, in Liga 1. Jens und Bruce sind als Einsteiger in das SimRacing wahrscheinlich in Liga 2 zu finden.
Die Rennveranstaltungen sind immer mittwochs und werden ab dem Qualifying um 19:15 im Livestream übertragen. Liga 2 wird evtl. aufgezeichnet und sollte als Zusammenfassung auf Youtube später zu sehen sein.
Der Link zum Livestream bzw. zur Aufzeichnung wird immer in unserem Terminkalender zu finden sein.

Henrik mit dem Audi R8 LMS Evo in Silverstone

Patrick mit dem Bentley Continental GT3 in Spa

Marvin mit dem McLaren 720S GT3 in Paul Ricard

Jens mit dem AMR V8 Vantage GT3 in Monza

Niclas mit dem McLaren 720S GT3 in Zandvoort

Bruce mit dem AMR V8 Vantage GT3 in Zolder

Reinhard mit dem McLaren 720S GT3 beim Trainingsrennen in Barcelona

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*