Rallyeveranstaltungen

Vorläufer der MCE-Rallye-Veranstaltungen waren die Orientierungsfahrten, die streckenweise schon die Anmutung einer Rallye hatten, aber vollständig im öffentlichen Verkehrsraum abliefen. In der heutigen Zeit ist das völlig undenkbar.

 

Die ältesten erhaltenen Unterlagen der Frühjahrsfahrt 1975 findet ihr im untenstehenden pdf.

Es sind Handzettel, Ausschreibung, Fahrtaufgaben und eine Skizze, die auf Klarsichtfolie im Maßstab 1 : 200.000 gedruckt war und sich auf die Generalkarte legen ließ.

MCE Frühjahrsfahrt 75

 

Aber auch für die Rallyefahrer gab es etwas zu tun. 1976 wurde eine Trainingsveranstaltung durchgeführt. Das wurde auf dem kleinen Dienstweg realisiert, indem abends einfach alle Zufahrtswege zu einem Waldstück gesperrt wurden und drinnen die Rallyefahrer durch den Wald tobten.

Die Unterlagen dazu (Skizze und Aufschrieb) sind noch erhalten:

Übungsfahrt 76

Kommentare sind geschlossen