29./30.7.2017 – Slalom Pferdsfeld

Zur vorletzten Station der Deutschen Slalom Meisterschaft waren Henrik und Reinhard bereits am Freitag Vormittag unterwegs, da ein Mega-Stau-Wochenende angesagt war. Sie umschifften aber gekonnt die größten Klippen und waren gegen 18:00 am Ziel. Im Vorjahr war die Strecke weitgehend eine Vollgasprüfung mit zwei Bremspunkten an den Wenden. Das wollte… mehr

3.-5.6.2017 – DM Pfingstwochenende

Die Läufe 7 bis 9 der deutschen Slalom Meisterschaft fanden jeweils an einem der Pfingst-Tage statt. Es begann mit dem MCE-Hanseaten-Slalom auf dem Hungrigen Wolf, den der MSC-Hanseat und wir ausrichteten. Entsprechend waren nicht nur unsere Fahrer, sondern auch viele Helfer vor Ort. Das Wetter sollte eigentlich vormittags trocken bleiben… mehr

27.5.2017 – AMC-Slalom Travering

Der AMC Stormarn führte am Samstag seinen vierten Clubslalom mit Wertung zum Slalom-Pokal und Youngster-Cup durch. Reinhard hatte sich gesagt, wenn er schon zum Youngster-Cup hinfährt, kann er auch etwas früher aufstehen und den Anhänger mitnehmen. Er hat also den Club-Logan mitgenommen und ist in der 2a gestartet. Der Kurs… mehr

7.5.2017 – Clubslalom Bad Segeberg

Nächste Station für Hansa-Slalom-Pokal und Youngster-Slalom-Cup war die traditionsreiche Strecke in Bad Segeberg. Da sich dieses Jahr keiner unserer Fahrer um die ausgeschriebenen Prädikate bewirbt, war es eine Veranstaltung zum Probieren. Der Veranstalter hatte eine Strecke mit abwechslungsreichem Design gebaut. Im Vorfeld war der Platz, der ja ein Jahr lang… mehr

22./23.4.2017 – Slalom Eggenfelden

Die zweite Station der Deutschen Slalom Meisterschaft führte Henrik und Reinhard zum südlichsten Veranstaltungsort der Meisterschaft, nach Eggenfelden. Die 850 km Anfahrtstrecke erforderte den kompletten Freitag als Reisetag. Am Samstag waren die Wetterprognosen nicht eindeutig, es bestand jedoch Hoffnung, dass es in Startgruppe 1 stabil trocken bliebe. Das war auch… mehr

22.4.2017 – Clubslalom Geesthacht

Zum ersten Clubslalom-Einsatz unseres Club-Corsa hatten sich Tina, Thomas und Lars in der Klasse 2a angemeldet, Patrick in der 2b und Birgit und Bernd sorgten für die Zeitnahme. Drei Wertungsläufe waren zu absolvieren. Das ergab die Möglichkeit, Schnitzer aus den ersten Wertungsläufen wieder zu kompensieren, barg aber durch die längere… mehr

18.3.2017 – Training

An einem stürmischen März-Tag rückte das MCE-Team zum saisonvorbereitenden Test-/Trainingstag aus. Die Fahrer, die mit Anhänger unterwegs waren, mussten wegen der Windböen von rechts auf der Autobahn teilweise ziemlich zaubern. Aber dafür blieb der angesagte Regen aus. Während des Aufbauens gab es noch feuchte Stellen, die zum Trainingsbeginn aber verschwunden… mehr

27./28.9.2016 – Slalom Bitburg

Vorletzte Station der Deutschen Slalom Meisterschaft war der Slalom auf dem Flugplatz Bitburg. Ein Wochenende mit starkem Reiseverkehr und extremer Hitze war angesagt und so fuhren Henrik und Reinhard bereits vormittags in Richtung Eifel los. Mit einigen Umwegen gelang dann auch eine weitgehend staufreie Anfahrt und die Abnahme und Streckenbesichtigung… mehr

13./14.8.2016 – Slalom-Weekend Ahlhorn

Samstag und Sonntag waren unsere Mitglieder in Ahlhorn aktiv. MSC Oldenburg und AC Bramsche hatten am Samstag zu zwei Clubslaloms und am Sonntag zum A-Slalom eingeladen. An Henriks Mazda hatte sich in Pferdsfeld die Auspuffanlage verabschiedet und sich auf Gruppe-H Geräuschniveau eingependelt. Die zwei Wochen zwischen den Veranstaltungen gingen mit… mehr

30./31.7.2016 – Slalom Pferdsfeld

Drittletzte Station der Deutschen Slalom Meisterschaft war der Slalom des MSC Mühlheim auf dem Flugplatz Pferdsfeld. Henrik und Reinhard brachen am Freitag schon am frühen Vormittag auf, da ein Mega-Stau-Wochenende angesagt war. Zwar mit einiger Verzögerung aber noch in vertretbarer Zeit trafen die beiden am frühen Abend im südlichen Hunsrück… mehr

26.6.2016 RSG Superkartslalom

Eine kleine MCE-Abordnung hat sich am Sonntag-Morgen nach Embsen begeben, um beim Superkartslalom der RSG einmal wieder unsere alten Trophy-Karts zu fahren. Die sind nämlich inzwischen beim AC Buchholzer Heidering gelandet, mit 270ccm-Motoren bestückt worden und werden nun beim Superkartslalom eingesetzt. Beim Streckendesign wurde der natürliche Streckenverlauf weitgehend genutzt und… mehr