16.6.2019 – Dölln 5000

Nach dem Pfingst-Triple stand eine knappe Woche später die nächste DM-Doppelveranstaltung an. Henrik und Reinhard hatten nur für die Sonntags-Veranstaltung genannt, die auch für NAS-Cup und Hansa-Meisterschaft gewertet wurde. Die G4 trat nur mit Mini-Besetzung an, außer unseren beiden war nur noch Daniel Streitberg vor Ort. Der erwies sich jedoch… mehr

8.-10.6.2019 – Pfingst-Triple

Tradition hat das Pfingst-Triple schon seit einigen Jahren. Am Pfingstsamstag begann die Serie der Deutschen Slalom Meisterschaft mit dem Hanseaten-Slalom auf dem Hungrigen Wolf. Vor drei Jahren sind wir dazu gestoßen und haben mit dem MSC-Hanseat eine Veranstalter-Gemeinschaft gebildet, ab letztem Jahr hat sich auch der AC-Ilmenau beteiligt. Die Tour… mehr

25.5.2019 – AMC-Slalom Travering

Vor einer Woche waren unsere Slalomfahrer am Travering und schon wieder war die Bergrennstrecke in Bad Oldesloe Austragungsort eines Clubslaloms. Veranstalter waren dieses Mal die Hausherren am Travering, der AMC Stormarn. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Youngster-Cup. Hannah, Marvin und Mel starteten in der Klasse B. Mel begann mit 2… mehr

19.5.2019 – Slalom Travering

Nach einigen Jahren Pause hat die MSG Norderstedt wieder eine Slalom-Veranstaltung auf dem Travering organisiert. Es ist ja nicht so, dass es keine Veranstaltungen dort gäbe, doch die Norderstedter bringen den gewissen Kick hinein, indem die (fast) Original-Streckenführung mit Gefälle und Steigungen genutzt wird. Leider stand das ganze für den… mehr

27.4.2019 – Clubslalom Trittau / Ilmenau

Am letzten April-Wochenende begann für unsere Clubslalom-Fahrer die Saison mit einer Doppelveranstaltung des MSC Trittau und AC Ilmenau in Geesthacht. Am Start waren Hannah, Marvin, Thomas, Patrick und Bert. In der 2a eröffneten Hannah und Marvin auf dem Fiesta und Thomas auf dem Club-Corsa den Wettbewerb. Mit 16 Startern war… mehr

7.4.2019 – Oschersleben – Henrik mit 1,5fachem Überschlag

Das erste Aprilwochenende läutete den Autofrühling ein. Hinter dem Namen verbirgt sich eine Veranstaltung in der Motorsportarena Oschersleben mit allerhand kurzweiligen Attraktionen und einer Verkaufsschau der lokalen Autohändler. Ein Teil der Geschichte war ein Slalom auf der Kartbahn, der mit 50 Teilnehmern am Vormittag durchgezogen wurde. Er hatte eine Wertung… mehr

27.10.2018 – ADAC Bundesendlauf Slalom-Youngster

Traditionell am letzten Oktober-Wochenende fand in Oschersleben der Bundesendlauf statt. Ausrichter war der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Der Club hatte bereits 2014 den Endlauf veranstaltet und war damals mit seiner Organisation krachend gescheitert. Dieses Jahr hatte man wohl die Absicht, alles besser zu machen, blieb jedoch in der alten Tradition. Die MCE-Farben… mehr

7.10.2018 – Ilmenau-Slalom

Der Ilmenau-Slalom auf dem Heidbergring Geesthacht war vorletzter Lauf zur Hansa-Meisterschaft und ebenso zur ecurie-Slalom-Meisterschaft. Da der Youngster-Cup dieses Jahr unter erheblichen Problemen mit ausgefallenen Veranstaltungen litt, hatte sich der AC Ilmenau freundlicherweise bereit erklärt vor dem A-Slalom einen Clubslalom nur für den Youngster-Cup durchzuführen. Das war dann auch der… mehr

23.9.2018 – ACV-Slalom Ahlhorn

Am Sonntag fand bei erst einmal trockenem Wetter der vorletzte Clubslalom der Saison mit Wertung für Youngster-Cup und Hansa-Pokal statt. Nachdem in Ahlhorn die bisherige Slalomfläche vorläufig zum Parken von VW- und Mercedes-Diesel-Fahrzeugen ohne Betriebserlaubnis umgewidmet wurde, fand der Slalom diesmal auf einer Betonstraße des ehemaligen Fliegerhorstes statt. Hannah und… mehr

15./16.9.2018 – Dölln 5000

Die Endläufe zur deutschen Slalom-Meisterschaft fanden heuer wieder in Groß-Dölln statt. Henrik und Reinhard hatten sowohl für den Slalom des PSV Berlin am Samstag als auch für den Slalom des MSC Groß-Dölln am Sonntag genannt, da beide das Prädikat zur Hansa-Meisterschaft hatten, der Sonntag auch für den NAS-Cup. Die Klasse… mehr

22.7.2018 – Slalom Oschersleben

Der NAS-Cup ging in Oschersleben in seine dritte Runde. Auf der Kartbahn fand eine Doppelveranstaltung zur DMSB-Meisterschaft statt, am Sonntag gab es zusätzlich das Prädikat für NAS-Cup und Hansa-Meisterschaft. Henrik und Reinhard hatten sich Samstag auf den Weg gemacht, spät genug um fast staufrei durchzukommen. Dafür bekamen sie mitten in… mehr

15.7.2018 – ADAC/MCE Youngster-Cup-Slalom

Diverse Terminprobleme im Clubslalom-Bereich, die dieses Jahr das Youngster-Cup-Programm gehörig durcheinander gewürfelt haben, führten zu einer ganz besonderen Veranstaltung, wie es sie auch schon einmal vor mehr als 10 Jahren gegeben hat. Der Youngster-Cup machte seine eigene Veranstaltung fast ohne externe Hilfe. Lediglich Erhard, unser Hansa-Jungendreferent, übernahm als lizenzierter Zeitnehmer… mehr

27.5.2018 – Slalom Segeberg

Die schöne Großwetterlage haben Henrik und Reinhard ausgenutzt, um beim Clubslalom des MSC Holstein in Bad Segeberg den Club-Logan in aktueller Reifenkonfiguration zu testen. In der 2a waren 17 Teilnehmer angetreten. Es waren 2 Runden auf dem Platz bei 3 Wertungsläufen zu fahren. Henrik eröffnete das Training gleich mit der… mehr

21.5.2018 – Slalom Eggebek

Das sogenannte Pfingst-Triple besteht ja neben dem Slalom Hungriger Wolf aus den beiden Läufen in Eggebek am Pfingstsonntag und Pfingstmontag. Henrik und Reinhard haben nach den Anstrengungen am Freitag und Samstag den Slalom am Sonntag ausgelassen und sich etwas Ruhe gegönnt. Am Montag war dann aber wieder ein Lauf zum… mehr

19.5.2018 – 64. ADAC-MCE-ACI-Hanseaten-Slalom

Am Pfingstsamstag fand wieder der traditionelle Slalom Hungriger Wolf mit Wertung zu DM, NAS-Cup und Hansa-Meisterschaft statt. Der AC-Ilmenau war ja im Vorfeld als dritter Club zur Veranstaltergemeinschaft gestoßen und mit der vereinten Leistung der Clubs gelang wieder eine organisatorisch einwandfreie Veranstaltung. Neben unseren Helfern an der Strecke waren Henrik… mehr

5.5.2018 – AMC Clubslalom

Der AMC Stormarn veranstaltete nach 3 Wochen Pause erneut einen Clubslalom auf dem Travering. Dieses Mal hatten Henrik und Reinhard auf dem Club-Corsa in Klasse 2a genannt. Die 2a war mit 18 Fahrern wieder die teilnehmerstärkste Klasse. Henrik war vor drei Wochen ja in der 2a auf dem Youngster-Cup-Corsa gefahren… mehr