23.4.2017 - Clubslalom Ahlhorn

Den in Geesthacht leicht havarierten MCE-Corsa brachten Thomas und Tina am nächsten Tag in Ahlhorn an den Start. Das Auto zeigte Steherqualitäten und ließ die beiden bei der Doppelveranstaltung des NAC Bremen nicht im Stich.
Die Vormittagsveranstaltung sah Thomas in einem engen Fight um die Spitze. Nach Lauf 1 lag er auf Platz 4, konnte aber im zweiten Durchgang noch einiges zulegen. Mit der schnellsten Einzelzeit verbesserte er sich auf Platz drei. Er lag damit nur 22 Hundertstel hinter dem Sieger und 12 Hundertstel hinter dem zweiten.
Tina kämpfte derweil einen ähnlich knappen Kampf im hinteren Mittelfeld und landete auf Platz 7, um zwei Hundertstel vom sechsten geschlagen.
Am Nachmittag rückten die beiden dann noch einen Platz auf. Thomas wurde diesmal zweiter mit 0,3 Sekunden Gesamtrückstand und Tina wurde sechste, wieder mit dem gleichen Rückstand von 2 Hundertsteln auf Platz 5. Mit ihrer zweiten Zeit war sie aber schon 2 Sekunden schneller als mit ihrer bis dahin besten Einzelzeit.


7.5.2017 - Clubslalom Bad Segeberg
22./23.4.2017 - Slalom Eggenfelden