23.10.2016 - Hanseaten-Slalom Hungriger Wolf

Der letzte Slalom der Saison sah Falk und Patrick am Start. Falk wollte noch einmal seine Bilanz verbessern und fuhr mit dem BMW in der Klasse 2a. Das Wetter machte ihm einen Strich durch die Rechnung und mit dem ein oder anderen Dreher, verursacht durch die tiefen Pfützen, konnte er seinen Status als „teilgenommen“ verbuchen.
Patrick hatte seinen MX nun endlich durch den TÜV gebracht, in letzter Minute gewissermaßen, und mit dem frisch eingebauten und eingetragenen V1 Fahrwerk wollte er eine Standortbestimmung durchführen. Dazu zählte auch der Verzicht auf Semi-Slicks. Mit seinen hervorragenden Yokohama AD08R kam er auch blendend zurecht und brachte den MX in der 2b auf Platz 3 ins Ziel.


18.3.2017 . Training
1. - 3.10.2016 - Motorsportweekend Groß Dölln