12.12.2015 - ADAC Meisterehrung

Die ADAC-Meisterehrung bildet traditionell den Abschluss unserer Motorsportsaison. Unter dem Motto eng aber gemütlich war 2015 das neue Ramada-Hotel unter der alten Adresse des ADAC-Hansa der Veranstaltungsort. Gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln war aber zum ersten Mal seit einigen Jahren das übliche Wetterchaos ausgeblieben. Kein Eisregen, keine Schneeverwehungen, kein Sturm. Man konnte entspannt an- und abreisen.
In der üblichen Reihenfolge der Wagensport-Disziplinen konnte Reinhard unsere Mitglieder auf die Bühne rufen. Geehrt wurden hier ja jeweils die ersten drei ihrer Disziplinen und bei den Medaillen und Abzeichen ab Gold.
Ulrike machte den Anfang und erhielt ihren Pokal als Vizemeisterin im Wagenrennsport. In der ETCC ist sie 2015 dritte geworden.
Henrik als Slalom-Meister und Niclas als Slalom-Pokalsieger erhielten jeweils den größten Pott in ihrer Disziplin.
Henrik war auch im Norddeutschen ADAC Slalom Cup gestartet und belegte hier Platz 2, in der Deutschen Rennslalom-Meisterschaft ist er weniger als die Hälfte der Läufe gefahren, konnte sich aber mit 5 Divisionssiegen auf Platz 18 platzieren.
In der Slalom Meisterschaft ist ebenfalls Reinhard gestartet und wurde Vierter. Im NAS-Cup wurde er Vierzehnter.
Im Slalom-Pokal wurde John Fünfter, Patrick Sechster, Thomas Elfter, Falk Vierzehnter und Reinhard Zwanzigster. Mark und Torsten sind wegen der kleinen Zahl der Starts nicht in die Wertung gekommen
Bei der Verleihung der Sportabzeichen waren unsere drei, Ulrike, Niclas und Henrik dann auf der Bühne unter sich, hatten sie doch alle jeweils eine weitere Stufe in der Sportabzeichen-Hierarchie erklommen. Henrik rückte mit der Sportnadel in Gold mit Schild auf die vorletzte Stufe vor und strebt nun die Brillanten an. Ulrike liegt mit ihrer Sportnadel in Gold eine Stufe dahinter und eine weitere Stufe dahinter enterte Niclas mit dem Sportabzeichen in Gold.
Die Ewald-Kroth-Medaille in Gold wurde an Birgit für ihre Verdienste um die Zeitnahme im ADAC-Hansa verliehen und damit klang auch gleichzeitig die Veranstaltung aus.
Wir sind nun gespannt auf die neue Saison 2016. Hier gibt es einige Ansagen unserer Mitglieder, die einen Platz auf dem Treppchen für sich beanspruchen wollen.


Wagenrennsport - Vizemeister Ulrike 
Slalom-Meister Henrik 
Slalom-Pokal für Niclas 
Sportabzeichen/-nadeln für Ulrike, Niclas und Henrik 
Kroth-Medaille für Birgit 


2./3.4.2016 - Slalom Oschersleben
31.10.2015 - ADAC Bundesendlauf Slalom Youngster