15.8.2015 - Training Padborg Park

Ein Grüppchen unserer Mitglieder hatte sich für Mitte August zum Training in Padborg bei Heinz Cremer verabredet. Torsten und Thomas hatten ihre 318 ti dabei, Patrick und Christopher teilten sich den Club-Dacia und Henrik und Falk teilten sich den Cup-Dacia. Jens hatte sicherheitshalber seinen 2002 zu Hause gelassen und kam stattdessen mit langer Brennweite. Ein paar seiner Fotos siehe Anlage. Reinhard war mit Gipsarm etwas zur Passivität verurteilt.
Im Vorfeld waren die Wetterprognosen mäßig, was unseren Präsidenten Jens zu allerlei Verhaltenstipps bei Hochwasserlage veranlassten. Es war aber deutlich freundlicher als gedacht. Im ersten Stint war die Strecke noch feucht und dann für 3 Stints trocken. Nur vor dem letzten Durchgang hatte ein Regenschauer die Strecke unter Wasser gesetzt.
Henrik hatte die Dacia-Fahrer unter seine Fittiche genommen um von seiner umfangreichen Rennerfahrung in Padborg etwas weiterzugeben. Alle fuhren sehr diszipliniert und bei den seltenen Drehern setzten sie das Gelernte ebenfalls gut um. Etwas Pech hatte Thomas, der einen Besuch im „Sandbett“ machte weil er den Knauf vom Schalthebel ab riss und im Freilauf die Ecke bei der Boxenausfahrt in Angriff nehmen musste. Später rissen ihm dann noch die Motorlager ab, so dass er die Heimfahrt noch vor der letzten Sektion antreten musste.
Insgesamt gab es ein positives Feedback der Teilnehmer, jeder hatte wieder etwas gelernt.



22./23.8.2015 - Dölln 5000
8./9.8.2015 - Slalom Ahlhorn