8./9.8.2015 - Slalom Ahlhorn

MSC Oldenburg und AC Bramsche boten am zweiten August-Wochenende zwei Clubslaloms (Samstag), davon der erste mit Wertung zum Hansa-Pokal, und einen A-Slalom (Sonntag) mit Wertung zur Hansa-Meisterschaft und zum NAS-Cup.
Nachdem die Startplätze schnell vergriffen waren, hatten einige Spätnenner das Nachsehen. Aber nach ein wenig Tauscherei konnten dann in der 2a Henrik und Falk und in der 2b Niclas, John und Thomas allerdings nur in der Vormittags-Veranstaltung antreten.
Das Wetter war diesmal beständig trocken und so ließen sich schnelle Zeiten fahren. Henrik langte richtig hin und fuhr mit großem Abstand zum Klassensieg. Das war auch gleichzeitig der Gruppensieg und Platz 11 in der Gesamtwertung. Falk konnte wieder einiges an Steigerung zeigen, eine geworfene Pylone ließ aber nur den Platz 13 von 18 Startern zu.
Unsere 2b-Truppe hatte mal wieder die passenden Reifen daheim gelassen. Trotzdem war für Niclas noch Platz 2 drin (15. Gesamt), für John der 6. und für Thomas der 11. Platz
In der 2a am Nachmittag ergab sich ein ähnliches Bild. Henrik mi weitem Abstand vorneweg, Falk nach einem Quersteher auf Platz 15.
Am Sonntag fuhren dann Henrik und Reinhard in der G5 auf dem Slick-bereiften BMW. Henrik kegelte im ersten Lauf eine Leichtsinns-Pylone, machte aber im zweiten Lauf den Klassensieg perfekt. Trotz Pylone wurde er auch noch Gruppensieger. Reinhard hatte im Training gepatzt. Nachdem er vergessen hatte, das ASC auszuschalten war er so vertieft in die Überlegung, wo die Aussetzer herkamen, dass er vergaß in die zweite Runde abzubiegen. Trotz Trainingsrückstandes langte es für ihn aber noch zu Platz 4.
Alle anderen Teilnehmer der Veranstaltung fuhren gewissermaßen für Henrik, so dass er jetzt in NAS-Cup und Hansa-Meisterschaft führt.


15.8.2015 - Training Padborg Park
1.8.2015 - Kart in Wittenburg