25./26.7.2015 - Slalom Oschersleben

Ende Juli stand für Henrik und Reinhard das nächste grössere Slalomwochenende auf dem Programm. In Oschersleben lief eine Doppelveranstaltung zur deutschen Slalom-Meisterschaft. Am Samstag mit Wertung zu Hansa-Meisterschaft und NAS-Cup. Das Engagement in der Slalom-DM hatten die beiden bereits beendet, so dass ergebnismässig nur der Samstag interessant war.
Im Vorfeld war klar, dass hier für Henrik mehr als der zweite Platz nicht drin sein konnte. Gegen den Gegner im Mazda MX5 konnte hier nichts zu holen sein, da zu den Vorteilen bei Leistungsentfaltung und Beschleunigung hier auch noch Vorteile im Griplevel durch aufwendigere Achskonstuktion und geringes Gewicht in Verbindung mit weicheren Reifen kamen. Und so war es dann auch. Henrik verlor bis zu einer Sekunde pro Durchgang, im ersten WL noch deutlich mehr, weil es am Auto trotz halb vollem Tank wieder Probleme mit der Kraftstoffzufuhr gab. Mit noch mal nachtanken ging es dann. Am Sonntag war dann die Fahrtrichtung umgedreht, das Ergebnis identisch. Zwei zweite Plätze für Henrik, ein sechster und ein siebter Platz für Reinhard.
Für Statistiker: Henrik ist damit in der DM-Tabelle auf Platz 6, Reinhard auf Platz 33. In Hansa-Meisterschaft und NAS-Cup ist Henrik in Moment in Führung.


1.8.2015 - Kart in Wittenburg
19.7.2015 - Slalom Siedenburg