3.5.2015 - Lichtschrankentraining



Während die Kollegen der Rennfraktion auf der Rennstrecke bzw. den Slalomkursen unterwegs waren, nutzten die Teams Jens und Malte Kuhfuß sowie Jens Sendel/Ronald Buck das Angebot von Birgit und Bernd Sommerkamp, an einem Lichtschrankentraining teilzunehmen. Sowohl Oldtimer- als auch Retro-Rallye Veranstaltungen basieren darauf, dass die Strecken innerhalb bestimmter Zeiten zu absolvieren sind. Dabei wird zu einer festgelegten Zeit, die am Start angezeigt wird, gestartet. Die Strecke muss dann innerhalb einer vorgegebenen Zeit (und durchschnittlichen Geschwindigkeit) durchfahren werden. Ziel ist es, dass die Zeit bei der Durchfahrt durch die Zielschranke bei 0:00:00,0 steht. Nur dann bleibt diese Prüfung ohne Strafpunkte. Je nach Veranstaltung gibt es für zu frühes oder zu spätes Durchfahren entsprechende Zeitzuschläge. Nach etlichen Runden konnten Sendel/Buck ganz dich an die "Null" heranfahren, nachdem sie alle Uhren im Auto probiert hatten. Jens und Malte hatten das Ganze von Anfang an gut im Griff. Das tolle Wetter und die schönen Autos bildeten einen ansprechenden Rahmen für dieses Training.


unsere Teams warten auf ihren Einsatz 
entspannt nach geleisteter Arbeit 


23.-25.5.2015 - DRSM-Wochenende
3.5.2015 - Slalom Bad Segeberg