16.8.2014 - Hansa-Slalom

Der Hansa-Slalom fand dieses Jahr auf einer etwas abgespeckten Streckenvariante statt. Henrik und Reinhard fuhren um die Hansa-Slalom-Meisterschaft und unsere Streckenposten trugen mit zum Gelingen der Veranstaltung bei. Von denen hatten Jan und Falk den lauffreudigsten Job an Posten 4.
Zum langsamen anwärmen startete zuerst der Youngster-Cup mit jeweils einem Auto auf der Strecke. Der prognostizierte leichte Regen (max. 28 % Wahrscheinlichkeit) entlud sich aber mit brutaler Heftigkeit über den Youngstern und brachte die Reihenfolge dort gehörig durcheinander.
In der nächsten Startgruppe trat die komplette Gruppe G an. Henrik hatte sehr spät genannt und fuhr folgerichtig mit Startnummer 2 als erster der Klasse G5. Die Trainingszeit war gut, wurde aber von Erich Budde mit der Startnummer 6 geknackt. Im ersten Wertungslauf sah es dann etwas weniger krass aus, aber Budde hatte 0,8 Sekunden Vorsprung herausgefahren. Die Strecke trocknet schon stellenweise ab und Henrik überlegte, auf Slick umzusteigen. Reinhard mit Startnummer 9 war der Meinung, dass Regenreifen im Moment noch besser funktionierten und so fuhr Henrik dann mit Regenreifen den zweiten Durchgang. Er steigerte sich um 2,3 Sekunden und jetzt galt es abzuwarten, was Budde machte. Der hatte auf Slick gewechselt, da ja die Strecke jetzt sehr schnell weiter abtrocknete. Die Zwischenzeit nach einer Runde war noch um 2 Hundertstel schneller als Henriks, aber in der zweiten Runde verlor er eine Sekunde auf Henrik und somit hatte Henrik mit 2 Zehntel Vorsprung gewonnen. Reinhard mit Startnummer 9 traute seinen Augen nicht, als er dran war. Es gab kaum noch feuchte Stellen auf der Strecke und er fühlte sich mit seinen Regenreifen etwas merkwürdig. Aber die Reifen hielten und er steigerte sich um 8 Sekunden was ihm Platz vier einbrachte.

Reinhards Trainingslauf auf nasser Fahrbahn:
http://youtu.be/XkqrNl5YgJA

Henriks zweiter Wertungslauf:
http://youtu.be/1LfWC9tVJHs


so sah es zwischendurch aus 
Henrik unterwegs 
Reinhard Nr. 9 


31.8.2014 - Sunflower Classic
20.7.2014 - RSG-Slalom