2.9.2012 - Slalom Tornesch

Der Barmstedter AC hatte am ersten September-Wochenende zum Slalom auf der Industriestraße direkt an der A23 geladen. Es war ein Wertungslauf zum Hansa-Slalom-Pokal und zum Youngster-Cup, mit dem die heisse Phase der Saison eingeläutet wurde. Im Salom-Pokal sind nur noch zwei Wertungsläufe offen, im Youngster-Cup deren drei.
In der Klasse 2b traten unsere BMW-Fahrer an. Niclas fuhr im ersten Wertungslauf die zweitschnellste Zeit, Thomas lag auf Platz 3, eine gute halbe Sekunde hinter Niclas und John lag mit 3 Zehntel Rückstand schon auf Platz 7, so dicht lagen die Zeiten beieinander.
Im zweiten Lauf bewies Niclas wieder einmal seine Nervenstärke und verbesserte sich um eine glatte Sekunde. Da konnte kein anderer mithalten und er gewann mit 0,7 Sekunden Vorsprung. Thomas konnte seine Leistung vom ersten Lauf nicht wiederholenund sackte auf Platz 8 ab. John bestätigte seine erste Zeit und rückte auf Platz 6.
Um die Mittagszeit war dann der Youngster-Cup an der Reihe. Einer der beiden Swift hatte am Samstag vor der Veranstaltung sein Hydrauliköl der Kupplung von sich gegeben, so dass mit einem Auto gefahren wurde. Denise, Eric, John und Mark waren am Start. Bereits im Training zeigte Mark, dass die Vergabe des Siegerpokals nur mit seiner Mitwirkung möglich sein würde. Von unseren Vieren war Eric als erster an der Reihe und er setzte mit einer 45 tief die fünftbeste Zeit des ersten Durchgangs. Unmittelbar nach ihm war Mark dran und er fuhr souverän die Bestzeit. Da konnte nur noch John einigermassen folgen. Denise traf zwei Pylonen und lag damit im Zwischenergebnis auf Platz 13. Im zweiten Lauf fuhr Eric eine halbe Sekunde langsamer als im ersten und rutschte damit auf Platz 7 ab. Mark bestätigte seine Zeit und gewann mit einer Sekunde vor John, der sich noch einmal steigern konnte. Denise fuhr eine halbe Sekunde schneller und liess diesmal alles Pylonen stehen. Es blieb aber trotzdem bei Platz 13, den sie mit zwei Hundertstel Vorsprung ins Ziel retten konnte.
Die Youngster-Cup Tabelle sieht sehr erfreulich aus. Mark und John konnten ihren Anspruch auf Platz 1 und 2 noch einmal untermauern. Eric ist auf gutem Weg, bester Neueinsteiger zu werden und im Hansa-Pokal marschiert Niclas in Richtung Titel.


9.9.2012 - LoganCup
25.8.2012 - Barbarossapreis