4.9.2011 - BAC Clubslalom

Der BAC-Slalom, wie immer als Doppelveranstaltung durchgeführt, zählte mit der Vormittagsveranstaltung zum Hansa-Slalom-Pokal.
In der Klasse 2a waren John, Mark und Niclas auf dem Club-Dacia angetreten. Mark gelang die beste Zeit im ersten Lauf, aber er warf auch eine Pylone Niclas und John ließen es sicherer angehen und belegten die Plätze 1 und 2. Daran sollte sich auch nach dem zweiten Wertungslauf nichts mehr ändern.
In der 2b trat Thomas zu seinem zweiten Slalom mit dem 318is an. Diesmal ging es schon wieder besser und er konnte Rang 2 mit einer Sekunde Rückstand auf den Sieger belegen.
Die Nachmittagsveranstaltung mit geänderter Richtung in der Kehre forderte von einigen Teilnehmern viel Orientierungsvermögen. Niclas und Mark hatte es, wurden aber von Kurt Czerwonka auf die Plätze 2 und 3 verdrängt. Niclas nur um 6 Hundertstel geschlagen. John hatte eine etwas längere Verweildauer auf und neben der Strecke und landete mit 55 Sekunden Rückstand auf dem letzten Platz !
Das lag wohl am Nachmittag in der Familie, denn auch Thomas hatte mit 30 Strafsekunden diesen Platz erreicht.


11.9.2011 - Slalom Agathenburg
4.9.2011 - procar Lausitzring