8.5.2011 - Slalom Bad Segeberg

Der zweite Slalom der Saison erforderte keine lange Anreise. Bad Segeberg war Austragungsort und so waren Thomas und John auch früh erschienen, um bei der Vormittagsveranstaltung das warm-up zu fahren. Um die Mittagszeit startete dann der Youngster-Cup. Mark musste den Wettbewerb eröffnen und legte die Bestzeit vor, die auch im ersten Wertungslauf nicht unterboten wurde, aber von 2 Mitstreitern nur um ein paar Hundertstel verfehlt wurde. John lag in Lauerstellung dahinter und Tom hatte einen soliden Mittelfeldplatz. Malte war mit einem Pylonenfehler schon etwas abgeschlagen.
Im zweiten WL setzte Mark taktisch auf Sicherheit, nachdem beim Slalom in Embsen seine Angriffstaktik in die Hose gegangen war. Die Fahrer, die Marks Zeit jetzt kannten, setzten auf Angriff, wobei einer durchkam und der andere einen kapitalen Fehler machte. So erreichte Mark den zweiten Platz. John wahrte seine Chancen durch einen weiteren schnellen und fehlerfreien Lauf und wurde vierter. Tom erreichte Platz 8 und Malte gönnte sich noch eine Pylone und wurde elfter.
Die Nachmittagsveranstaltung sah Mark, John und Thomas im Logan am Start. John war sehr schnell, schaffte es jedoch, mitten aus der Zielgasse eine einzelne Pylone rauszuwerfen. Dadurch fiel er auf Platz 8 zurück. Mark wurde wieder zweiter und Thomas landete auf Platz 4.


14.5.2011 - Adenauer Trophy
7.5.2011 - Trainings- und Einstellfahrt Ahlhorn