10.4.2011 - Clubslalom Ilmenau

Saisonbeginn der Clubslalom-Fahrer war dieses Jahr in Embsen beim Ilmenau-Slalom. Unsere vier Youngster-Cup Teilnehmer eröffneten die Veranstaltung. John legte einen sicheren ersten Lauf vor, gefolgt von Mark, der ihm fast 3 Sekunden abnahm. Der erste unserer Neueinsteiger war Malte, der sogar 4 Hundertstel vor John lag, gefolgt von Tom, der einen sicheren Wertungslauf hinlegte.
Im zweiten Wertungslauf legte John dann um 1,5 Sekunden zu und fuhr sich damit auf einen tollen dritten Platz. Mark lag im ersten Lauf knapp hinter der Bestzeit auf Platz 2 und wollte dann wohl etwas zu viel. Die Besichtigung des Umfeldes der Strecke kostete ihn an die 20 Sekunden und er verabschiedete sich auf den 17. und vorletzten Platz. Malte steigerte sich um eine halbe Sekunde und kam als bester Neueinsteiger gleich in seinem ersten Slalom zu seinem ersten Pokal für den fünften Platz. Tom konnte sich um fast eine Sekunde steigern und landete auf Platz 14.
In der Klasse 2a war dann unser Logan am Start, gefahren von Thomas, Niclas und John.
Hinter Dauersieger Timo Broda belegten Thomas und Niclas, durch 4 Hundertstel getrennt, die Plätze 2 und 3. John verfehlte ein Tor und wurde zehnter und letzter.
Auch in der 2b war der MCE vertreten. Jan hatte sein Rallyegefährt an den Start gebracht, um sich mit den überlegenen Slalom-318is zu messen. Platz 12 bei 17 Teilnehmern und ein doch relativ geringer Abstand zu den 318is war ein Erfolg.
In der 2c waren Mark und Jens als Klassenfüller auf BMW angetreten. Mark nahm seinem Vater 6 Sekunden ab und durch einen massiven Fehler eines Konkurrenten kamen sie auf Platz 9 und 10 von 11 Teilnehmern ins Ziel.


eine Auswahl der Pokalausbeute unserer Fahrer 


10.4.2011 - Bördesprint Oschersleben
8.4.2011 - Clubkart in Bispingen