17.03.2009 - OPC Race Camp

Nachdem Opel mit der Casting-Show OPC-Race-Camp einen bedeutenden Medienerfolg, wenn auch nicht so einen berauschenden sportlichen Erfolg feiern konnte, hat man jetzt eine Neuauflage gestartet mit Ziel 24h-Rennen 2010.
Das sportliche Ziel wurde wohl etwas angehoben, da jetzt Lizenzinhaber nicht mehr ausgeschlossen sind (außer C-Lizenz).
Das haben unsere Fahrer genutzt und sich auf der OPC Internet-Seite registriert.
Reinhard Stoldt hatte schon im Februar Fahrunterricht für Christina Meier vom MSC Schwarzenbek gegeben, der als Motorrad-Fahrerin die Grundprinzipien des schnellen Autofahrens noch fehlten, die jedoch über eine Wildcard verfügte.
Aus unserem Logan-Cup Team haben sich Ulrike Krafft, ihr Lebensgefährte Pierre Humbert, Henrik Stoldt und Tom Gorkow vom MSC Jarmen beworben und aus dem Slalom-Team Jasmin und Annkatrin Schulz.
Die Entscheidungen wurden aufgrund eines Bewerbungstextes getroffen und den richtigen Ton hatten wohl fast alle getroffen, denn außer Annkatrin und Henrik wurden alle zur 1. Staffel eingeladen. Sie sind damit unter den 750 Glücklichen, die aus einer Menge von ca. 22.000 Bewerbungen ausgesucht wurden.
Wir werden weiter berichten, wie es unseren beiden Damen Jasmin und Ulrike in Dudenhofen, wo der weitere Auswahlprozeß stattfindet, ergeht, denn dort werden 650 Teilnehmer bereits nach dem ersten Tag am Ende der Veranstaltung sein.
Und wir drücken natürlich auch die Daumen, dass es Opel dann noch gibt.


28.03.2009 - OPC Race Camp
Ausblick 2009