21.02.2009 - Fahrsicherheitstraining in Embsen

Das Wetter war ganz ordentlich für den Zweck: 2 Gruppen mit zusammen 20 Teilnehmern trafen sich zu sehr christlicher Zeit (11:15h) und erlebten einen interessanten Tag mit zahlreichen neuen Erfahrungen rund um das Bremsen, Ausweichen und Drehen. Für die alten Hasen eine willkommene Auffrischung, für die vielen Nachwuchsfahrer ganz neue Perspektiven beim Experimentieren mit dem Fahrverhalten des Automobils. Es waren Fahrzeuge mit und ohne ABS, ESP sowie mit und ohne Winterreifen dabei. Unterschiede wurden sehr gut sichtbar und es gab die üblichen Diskussionen über die Vor- u. Nachteile bzw. den Sinn und Unsinn dieser technischen Errungenschaften. Fazit: für den normalen Straßenverkehr sehr sinnvoll- auf der Rennstrecke möglichst ein- bzw. abstellbar! Wir wären wohl alle zu Fuß nach Hause gegangen, wenn die Wassersäulen und –wände aus Beton gewesen wären. Ein paar Späße und Fachsimpeleien während der Pausen rundeten den Tag zu einem gelungenen Ereignis mit Clubausflug-Charakter ab. Wiederholung ist angedacht.


06.03.2009 - Bowlingabend auf der Kegelbahn
2008 - Saisonabschluß