18.05.2008 - Clubslalom Bad Segeberg

Am 18. Mai stand für Niclas und Tobias der dritte Lauf zum Youngster-Slalom-Cup auf dem Programm. Ein Parkplatz von Möbel-Kraft war Schauplatz eines schnellen Clubslaloms, in dem es etliche Pylonenfehler beim Übergang zwischen schnellen Passagen im 3. Gang und langsameren Ecken gab.
Tobias hielt sich aus dem Gekegel klug heraus und fuhr mit 2 fehlerfreien Durchgängen seinen ersten Sieg in der Gruppe B nach Hause. Nachdem er vor zwei Wochen seinen ersten Pokal gewann, hat er jetzt noch mal einen drauf gesetzt.
Niclas allerdings war am Pylonensegen nicht unwesentlich beteiligt. Im ersten Lauf warf er gleich drei Stück und im zweiten waren es zwar nur zwei Pylonen, aber dafür ließ er ein Tor aus, immerhin eines weniger als vor zwei Wochen.
In der Klasse 2a hatten sich Henrik und Reinhard mit dem Rundstrecken-Logan eingeschrieben. Kurzfristig kam Thomas auch noch dazu. Henrik gewann die Klasse überlegen und war auch gleichzeitig Gesamtsieger der Vormittagsveranstaltung. Reinhard kam auf Platz 4 und Thomas wurde zehnter, er hatte sich auch 3 Pylonen gegönnt.
Auf dem Heimweg fuhren Henrik und Reinhard noch einen Top-Speed Vergleichstest zwischen unserem Renn-Logan und einem der Youngster-Cup Logan auf der Autobahn. Sie wollten dem Leistungsverlust vom letzten Rennen in Oschersleben auf die Spur kommen. Es stellte sich aber heraus, dass der Logan mit der Nummer 5 schneller war und das Rätseln weiter gehen kann.


25.5.2008 - Rallyecross Nysum
12.5.2008 - Logan-Cup Oschersleben