26.4.2008 - Hanseaten Clubslalom

Nach absolviertem Einsteiger-Training des ADAC-Hansa-Youngster-Slalom-Cup war es für Niclas Nawroth und Tobias Kreuzer am Samstag soweit. Ihr erster Clubslalom stand vor der Tür. Auf dem Flugplatz Hungriger Wolf hatte der MSC Hanseat einen flüssigen Slalomkurs aufgebaut.
Im ersten Wertungslauf noch etwas verhalten, konnte Niclas sich im zweiten Durchgang um fast 2 Sekunden steigern und belegte den 6. Platz in seiner Klasse. Tobias machte es umgekehrt. Im ersten Lauf fuhr er eine recht flotte Zeit, ließ dann aber im zweiten Lauf eine gute Sekunde nach und wurde vierter in seiner Klasse.
Nach langer Bedenkfrist von gut 2 Jahren machte Thomas Tietgen es jetzt wahr und fuhr nach den Youngstern seinen ersten Slalom. Mit den Zeiten konnte er gut mithalten, aber leider sprang ihm im zweiten Umlauf eine Pylone direkt vors Auto, so dass er seinem verlorenen dritten Platz nachtrauerte.
Einen Namen werdet ihr vermissen. Annkatrin Schulz hat sich leider kurz vor dem Abschlusstraining auf dem Hungrigen Wolf am Fuß verletzt und ihre Nennung zum Youngster-Cup zurückgezogen. Sie wäre wahrscheinlich erst nach der Halbzeit im Cup wieder fit geworden, so dass sie jetzt nur ein paar Einsätze in der 2. Jahreshälfte auf dem Club-Auto plant. Ihre Schwester Jasmin ist mittlerweile mit dem Abitur weitgehend durch und wird sich auch wieder beim Slalom sehen lassen, vielleicht ja schon nächste Woche in Pinneberg.


27.4.2008 - Rallyecross Estering
13.4.2008 - Logan-Cup Nürburgring