25.3.2018 – Ilmenau Clubslalom

Tina, Thomas und Reinhard hatten sich zur Clubslalom-Saisoneröffnung in Geesthacht verabredet. Außer ihnen waren noch 11 weitere Starter in der 2a angetreten, darunter alle D-Corsa der vorigen Youngster-Cup Generation.

Thomas musste mit den kalten Reifen eröffnen und hatte einen Quersteher im Schweizer. Tina und Reinhard ging es da schon besser und im ersten Wertungslauf waren die Reifen dann ganz gut auf Temperatur. Thomas konnte das nicht gleich umsetzen, denn er hatte noch ein wenige Probleme mit dem Sortieren der Gänge. Tina lag gute 2 Sekunden hinter Thomas und Reinhard war eine gute Sekunde schneller als Thomas, hatte im ersten Lauf die fünfte Zeit.

In Lauf 2 konnte Thomas kontern und fuhr mit 1:09,24 seine schnellste Zeit. Tina konnte sich um über eine Sekunde steigern und diesmal hatte Reinhard Probleme mit einem plötzlich nachgebenden Gurt und einem im Fußraum auftauchenden Regenschirm 😊.

In Lauf 3 fuhren Tina und Reinhard ihre schnellsten Zeiten, während Thomas 8 Hundertstel zurücksteckte.

Die Abrechnung sah dann Thomas auf Platz 5, Reinhard auf 6 und Tina auf 10. Alle waren zufrieden, insbesondere auch wegen des schönen Wetters in Geesthacht und es wurden schon gleich die Pläne für den nächsten Slalom auf dem Travering geschmiedet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*