22.10.2017 – Slalom Geesthacht

Der AC Ilmenau hatte zum vorletzten Slalom der Saison eingeladen. Auf dem Heidbergring waren vier Runden zu fahren, zwei auf der Außenrunde und zwei auf dem Standardkurs und alle gegen die normale Fahrtrichtung.

Reinhard hatte seinen Platz auf dem MX-5 an Falk abgetreten, da er hier seinen letzten Einsatz als SpoKo-Anwärter ableistete. In der ursprünglich anvisierten Klasse G4 hatten Henrik und Falk als einzige genannt und wechselten deshalb in die volle Klasse F9, die nun 15 Teilnehmer umfasste. Damit wechselten sie aber gleichzeitig von einer nur geringfügig feuchten Strecke am Morgen in die satt gewässerte Strecke am Nachmittag. Eine Stunde vor Start fing es an zu nieseln und ging dann bald in gleichmäßigen Regen über. Das war aber eigentlich auch nicht so schlimm. Man konnte sich am Vorstart unterstellen und die richtigen Reifen für das Wetter waren auch an Bord.

Im Trainingslauf setzte sich Falk erst einmal an die Tabellenspitze und wurde dann ein wenig später von Hauke Diercks um gute 2 Sekunden unterboten. Als letzter Starter setzte Henrik dann eine neue Messlatte, 9 Sekunden vor Falk.

Im ersten Wertungslauf war es zunächst Carsten Diercks, der mit 2:35 die vorläufige Topzeit markierte. Falk fehlten drei Sekunden auf diese Zeit. Henrik fuhr zwei Sekunden schneller als im Trainingslauf und sorgte mit seiner 2:30 für Raunen im Fahrerlager. Im zweiten Durchgang konnten Carsten und Henrik sich leicht verbessern, während Falk glatte 3 Sekunden zulegte. Damit schrammte er nur um vier Zehntel am zweiten Platz vorbei, denn Carsten Diercks hatte einen Pylonenfehler. Henrik gewann dadurch mit guten 12 Sekunden Vorsprung. Bei der Siegerehrung zum Abschluss der Veranstaltung konnte Henrik auch den Gruppensiegerpokal mitnehmen. Zum Gesamtsieg reichte es allerdings nicht, da war am Vormittag bei fast trockener Strecke ein Teilnehmer schneller.

In der Hansa-Meisterschaft, die Henrik ja schon in der Tasche hat, konnte er seinen Vorsprung noch einmal deutlich ausbauen, während Falk nun seine Ergebnisse zusammen hat, die er für den Erwerb der A-Lizenz nachweisen muß.

1. Henrik, 3. Falk

Gruppensieg

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*